Weitblick mit Winkler, 20. April 2021

Die Warnsignale an den internationalen AktienmÀrkten hÀufen sich

 

Eine verstÀrkte Konsolidierung oder auch Korrektur an den internationalen AktienmÀrkten wird wahrscheinlicher. Darauf deutet die gestiegene Zahl kurzfristiger Warnsignale aus verschiedensten Bereichen hin. So werden zum Beispiel die krÀftigen Kurssteigerungen des S&P 500 von immer weniger Titeln bestÀtigt. Die Marktbreite nimmt ab, es gelingt also immer weniger Einzeltiteln, analog zum Index ebenfalls neue HöchststÀnde zu erzielen.

Lesen Sie: „Weitblick mit Winkler“, Ausgabe 30, 04/2021