Weitblick mit Winkler, 06. März 2020

Trotz möglicher zweiter Abwärtswelle an den Aktienmärkten Ruhe bewahren und Chancen nutzen

 

Die entscheidende aktuelle Frage für die Aktienmärkte lautet: Handelt es sich beim Coronavirus um ein vorübergehendes Ereignis, oder wirkt sich das Virus ernsthaft und längerfristig auf die Weltwirtschaft aus? Mit absoluter Sicherheit kann diese Frage derzeit noch niemand beantworten, denn die Nebel lichten sich nur langsam. 

Lesen Sie: „Weitblick mit Winkler“, Ausgabe 7, 03/2020