Marktkommentar – April 2013

ZurĂŒck in die Schweiz?

 

Die europĂ€ischen AktienmĂ€rkte dĂŒmpeln vor sich hin. Die Zypern-Krise und zuvor die Wahlen in Italien haben den Anlegern grĂŒndlich den Appetit verdorben. Seit Jahresbeginn war mit europĂ€ischen Aktien jedenfalls kein Blumentopf zu gewinnen, die Performance liegt bei Plus-Minus-Null. Deutlich besser entwickelten sich Aktien in der Schweiz sowie in den USA. Dort konnten sich Anleger ĂŒber Kursgewinne von 12 Prozent freuen.

Lesen Sie "ZurĂŒck in die Schweiz?", Marktkommentar - April 2013