Weitblick mit Winkler, 02. März 2020

Anleger sollten k√ľhlen Kopf bewahren

 

Das Coronavirus sorgt f√ľr Aufregung und so manche Merkw√ľrdigkeiten an den Kapitalm√§rkten. Um es aber vorwegzunehmen: Zu Hektik und Panik, wie sie insbesondere seit dem vergangenen Donnerstag vor allem an den Kapitalm√§rkten zu beobachten waren, besteht kein Anlass.

Lesen Sie: "Weitblick mit Winkler", Ausgabe 6, 03/2020

Anlagepolitik März 2020

Wirtschaft ‚Äď Welthandel vor dem Aufschwung?

 

Kein Wort haben die √Ėkonomen 2019 so oft benutzt wie ¬ęHandelsstreit¬Ľ. K√∂nnen wir dieses Wort 2020 wieder in der Mottenkiste verstauen oder droht neues Ungemach?

Lesen Sie: "Wirtschaft - Welthandel vor dem Aufschwung?", Anlagepolitik - März 2020

Weitblick mit Winkler, 25. Februar 2020

Aktueller Kommentar zum Coronavirus

 

Das Coronavirus ist derzeit das dominierende Thema an den weltweiten Kapitalmärkten.
Die Reaktion insbesondere des gestrigen Montags an den Aktienm√§rkten √ľberrascht nicht. Sie kam lediglich sp√§ter als erwartet. Angst und Panik sind aber auch diesmal ein schlechter Ratgeber.

Lesen Sie: "Weitblick mit Winkler", Ausgabe 5, 02/2020

Weitblick mit Winkler, 17. Februar 2020

Widerstandsf√§hige M√§rkte √ľberwinden die Nervosit√§t

 

Gerade 14 Tage ist es her, dass die Kapitalm√§rkte ganz im Zeichen hoher Nervosit√§t standen, ausgel√∂st durch das Coronavirus. Davon ist jetzt nichts mehr zu sp√ľren. Ein Blick auf den Volatilit√§tsindex VIX, der sich auf den S&P 500 bezieht, zeigt: Die Nervosit√§t ist so schnell wieder gegangen, wie sie gekommen ist.

Lesen Sie: "Weitblick mit Winkler", Ausgabe 4, 03/2020

Discountstrategie in Schweizer Franken aufgelegt

Der Fonds Discountstrategie wurde am 03.02.2020 von Universal Investment um die Anteilklasse C (WKN: A2PMW8) erweitert. Die Anteilklasse notiert in Schweizer Franken und sichert das Währungsrisiko Schweizer Franken gegen Euro ab.