Anlagepolitik – Juni 2016

China: Ist der Supertanker wieder auf Kurs?

 

China spendet wieder Hoffnung. Die vorlaufenden Indikatoren zeigen wieder nach oben. Die Importe von Rohstoffen haben deutlich zugelegt und die Manager der Firmen erwarten mehr Aufträge. Doch ist diese jüngste Entwicklung ein richtungsweisender Kurswechsel?

Lesen Sie „China: Ist der Supertanker wieder auf Kurs?“, Anlagepolitik – Juni 2016

Anlagepolitik – Mai 2016

Schafft Fussball Arbeitsplätze?

 

1998 wurde Frankreich im eigenen Land Fussball-Weltmeister. Anschliessend sank die Arbeitslosenquote innert drei Jahren von 10.7 % (Juli 1998) auf 8.4 % (Juli 2001) und Frankreichs Wirtschaft erzielte in derselben Zeit ein kumuliertes BIP-Wachstum von 14 %.

Lesen Sie „Schafft Fussball Arbeitsplätze?“, Anlagepolitik – Mai 2016

Anlagepolitik – April 2016

Großbritannien verlässt die EU!

 

Ende Juni könnte dieser Satz durchaus Schlagzeilen machen. Denn am 23. Juni wird Großbritannien darüber abstimmen, ob es weiterhin in der EU bleiben möchte oder lieber den Alleingang wählt.

Lesen Sie „Großbritannien verlässt die EU!“, Anlagepolitik – April 2016

Anlagepolitik – März 2016

Geheime Botschaften vom Ă–lpreis?

 

Dass der Ölpreis für Schlagzeilen sorgt, ist nicht neu. Für einmal sind es aber nicht Sorgen vor höheren Energiepreisen. Dreh- und Angelpunkt für viele Sorgen rund um die Finanzmärkte und die Weltwirtschaft gehen von einem Ölpreis aus, der innerhalb kürzester Zeit stark gefallen ist.

Lesen Sie „Geheime Botschaften vom Ölpreis?“, Anlagepolitik – März 2016

Anlagepolitik – Februar 2016

Ein Elefant im Porzellanladen

 

Die Aktienmärkte sind tief rot ins neue Jahr gestartet. Es ist eine Kombination aus negativen Faktoren, die sich wie ein Elefant im Porzellanladen verhalten. Inzwischen ist viel Geschirr zerschlagen und wir denken, dass vieles weniger schlimm ist, als es scheint.

Lesen Sie „Ein Elefant im Porzellanladen“, Anlagepolitik – Februar 2016