Anlagepolitik Mai 2018

Inflation rĂĽckt in den Vordergrund

 

Im Februar korrigierten die Aktienmärkte stark, weil die Angst vor einem überraschenden Anstieg der Inflation die Runde machte. Zwei Monate später sind alle Inflationsindikatoren ähnlich hoch. Sie spielen aber im Marktgeschehen wieder eine Nebenrolle. Zu Recht?

Lesen Sie: „Inflation rückt in den Vordergrund“, Anlagepolitik - Mai 2018

Anlagepolitik April 2018

Neue US-Handelspolitik bringt keine Rezession

 

Wie geht es weiter mit der globalen Handelspolitik? Wie schlimm sind die angekündigten Zölle? Sie werden einzelne Branchen verändern, aber keine Rezession auslösen. Das Thema Handel wird uns weiter beschäftigen, weshalb ein Blick auf die Hintergründe sinnvoll ist.

Lesen Sie: „Neue US-Handelspolitik bringt keine Rezession“, Anlagepolitik - April 2018

Anlagepolitik März 2018

USA – China: Entscheidende Monate stehen an

 

Die US-Regierung kündigte am 22.Januar an, dass sie für Solarzellen aus China  Importzölle von 30% erheben werde. Diese traten am 7. Februar in Kraft und gelten für drei Jahre. Zudem sind weitere Massnahmen gegen Stahl- und Aluminiumimporte geplant. Die USA werfen China indirekt vor, die Produktionskosten der entsprechenden Produkte durch Subventionen tief zu halten.

Lesen Sie: „USA – China: Entscheidende Monate stehen an“, Anlagepolitik - März 2018

Anlagepolitik Februar 2018

US-Steuerpaket – Was bringt’s?

 

Am 20.Dezember haben 51 Abgeordnete im US-Senat ihre Zustimmung zum neuen Steuerpaket mit einem im US-Senat üblichen, lauten «Aye» gegeben. 48 stimmten mit einem «Nay» dagegen. Etwas später am Tage hat dann auch das Repräsentantenhaus das neue Gesetz angenommen. Präsident Trump hat schliesslich am 22.Dezember seine Unterschrift daruntergesetzt.

Lesen Sie: „US-Steuerpaket – Was bringt’s?“, Anlagepolitik - Februar 2018

Anlagepolitik Januar 2018

Rosige Aussichten, aber langsam wird es eng

 

Die Konjunkturentwicklung 2017 war schlicht und einfach gut. Auch die Aussichten fürs kommende Jahr sind vielversprechend. Aber insbesondere in der zweiten Jahreshälfte werden Wolken aufziehen und es drohen erste Konjunkturschwächen.

Lesen Sie: „Rosige Aussichten, aber langsam wird es eng“, Anlagepolitik - Januar 2018