Notenbanken schaffen Klarheit

|   Weitblick mit Winkler

In der vergangenen Woche haben die Notenbanken für Klarheit an den Märkten gesorgt. Während die US-Notenbank Fed angekündigt hat, ihren Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik zu beschleunigen und für das kommende Jahr bis zu drei Zinserhöhungen in Aussicht stellt, strafft die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Geldpolitik langsamer als erwartet.

Sie haben Fragen

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt