Anlagepolitik April 2021

Wirtschaft Schweiz: Privatkonsum entscheidend

 

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im letzten Jahr real um 2.9% eingebrochen. Die Corona-Krise hat die Schweiz schwer getroffen, allerdings je nach Sektor sehr unterschiedlich. Deshalb lohnt es sich, einen genauen Blick auf die einzelnen BIP-Komponenten zu werfen.

Lesen Sie: "Wirtschaft Schweiz: Privatkonsum entscheidend", Anlagepolitik - April 2021

Weitblick mit Winkler, 23. März 2021

Die Wochen der Notenbanken werden weitergehen

 

Die letzten 14 Tage waren die Wochen der Notenbanken von New York bis nach Tokio. Die entscheidenden Fragen, welche Marktteilnehmer rund um den Globus in Atem halten, lauten: Wie sehr werden die Kapitalmärkte weiterhin mit Liquidität versorgt?  Und zu welchen Konditionen?

Lesen Sie: "Weitblick mit Winkler", Ausgabe 29, 03/2021

Weitblick mit Winkler, 09. März 2021

Wie viele Zinsanstiege werden die Notenbanken zulassen?

 

Die Kapitalmärkte sind weiterhin nervös und werden bis auf Weiteres volatil bleiben. Das zeigen nicht zuletzt die Reaktionen auf die Verlautbarungen der US-Notenbank Federal Reserve vergangene Woche. Sie geht zwar von einem gewissen Preisauftrieb durch das Hochfahren der  Wirtschaft nach dem Ende der Corona-Pandemie aus. Zugleich hält sie diesen inflationären  Effekt für temporär begrenzt.

Lesen Sie: "Weitblick mit Winkler", Ausgabe 28, 03/2021

Anlagepolitik März 2021

Steigende Schulden wegen Corona – die nächste Krise?

 

Im Zuge der Corona-Krise hat die Verschuldung vieler Länder zugenommen. Einerseits sind die Staatsausgaben wegen Unterstützungsmassnahmen und Konjunkturpaketen gestiegen, andererseits sind die Steuereinnahmen gesunken.

Lesen Sie: "Steigende Schulden wegen Corona – die nächste Krise?", Anlagepolitik - März 2021

Pressemitteilung

Sven C. Thielmann wird Vorstandsvorsitzender der St.Galler Kantonalbank Deutschland AG

 

Frankfurt, 22. Februar 2021 – Sven C. Thielmann wird zum 1. Juli 2021 neuer Vorstandsvorsitzender der St. Galler Kantonalbank Deutschland AG. Diese Entscheidung hat der Aufsichtsrat der hundertprozentigen Tochter der St.Galler Kantonalbank Gruppe einstimmig getroffen. Thielmann gehört dem Haus seit 2011 an, wurde 2017 als Mitglied des Vorstands für den Bereich „Markt“ berufen und bildet seitdem gemeinsam mit Joseph M. Steiger den Vorstand. Steiger, der die Bank maßgeblich mit aufgebaut hat und den Bereich „Marktfolge“ verantwortet, kehrt nach seiner erfolgreichen Arbeit Ende 2021 in das Stammhaus zurück. Sein Verantwortungsbereich soll im Vorstand neu besetzt werden. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Lesen Sie die komplette Pressemitteilung